Meine persönliche Work-Life-Balance

Speziell in unserer schnelllebigen Zeit werden die ersten Warnzeichen des Körpers oft überhört. Das Wort Stress kannte man ursprünglich im Ayurveda nicht, wohl aber die Symptome: Nervosität, Ängste, Stimmungsschwankungen, gestörter Schlaf, Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen, Geräuschempfindlichkeit und trockene Haut.

All das weist ayurvedisch gesehen auf ein Ungleichgewicht der Elemente hin, die in unserem Körper wirken.

Durch Achtsamkeit, Ordnungstherapie und Stressbewältigung trachtet Ayurveda danach, mit den Säulen besser Essen, Fasten und Detox, sowie Yoga und Meditation eine Balance für Körper, Geist und Seele zu schaffen mit dem Ziel leichter, heller und schließlich glücklicher zu werden.

Wie sollte Dein Frühstück beschaffen sein und wie die Abendmahlzeit? Kochen im Alltag muss einfach sein und schnell gehen. Dennoch ist es für unsere Kraft unerlässlich, uns täglich mit frischer pflanzenreicher Kost zu versorgen, die mit Liebe gekocht und in angenehmer Atmosphäre verzehrt wird. Gerade für das psychische Gleichgewicht spielt dies eine große Rolle. Gelingt es uns auch noch Nahrungsmittel und Gewürze zu verwenden, die besonders gut gegen Stress wirken, so haben wir bereits viel gewonnen!

Welcher Lebensstil wirkt präventiv gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen?

Es gibt kein Wundermittel für ein langes, gesundes Leben, sehr wohl aber die Möglichkeit regelmäßig zu fasten! Durch ayurvedische Reinigungs- bzw. Fastenkuren kann man beeindruckende gesundheitliche Resultate erzielen. Die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Fasten und Ernährung belegen eindeutig, dass deren Zusammenspiel das Beste ist, was wir für unseren Körper tun können.

Wie können Bewegung und Meditation helfen, Stress abzubauen und stressbedingten Beschwerden vorzubeugen? Yoga oder Qi Gong, je nach Typ dynamisch oder entspannend, Atemübungen und wärmende Nahrung helfen Körper und Geist sich regelmäßig zu erden. Ayurvedische Nahrungsergänzungen auf Kräuterbasis erhöhen deine Widerstandskraft.

Wie ist es um Deine persönlichen Rhythmen bestellt?

  • Bekommst Du genug Schlaf?
  • Wann stehst Du morgens auf und wann gehst Du welchen Tätigkeiten nach?
  • Hast Du tagsüber ein Tief?
  • Wann kannst du kreativ und wann konzentriert arbeiten?

Wir erforschen gemeinsam Deine innere Uhr und finden Tagesrhythmen, die für Dich passen. Wir analysieren Deine körperliche und geistige Konstitution, klären die Lebenssituation, sortieren Partnerschaften und Projekte und Deine bisherigen Stress-Bewältigungsstrategien.

Gemeinsam organisieren wir Dein Leben nach diesen Erkenntnissen neu und Du wirst sehen: Schritt für Schritt wird vieles leichter!